Weit. Ein Weg um die Welt.


Einfach alles hinter sich lassen und los. Nur mit Rucksack und Zelt und dem Nötigsten. Eine Weltreise von zwei bis drei Jahren. Dabei nie den Kontakt zur Erde verlieren, das heißt nie in ein Flugzeug steigen. Nur zu Fuß, mit dem Auto, dem Schiff oder dem Zug. 

Buch Weit

Worum gehts?


Drei Jahre und 110 Tage waren Gwen und Patrick aus Freiburg auf Weltreise. Sie wollten so weit in Richtung Osten reisen, bis sie aus dem Westen wieder kommen. Nach 96.707 Kilometern sind sie wieder zurück gekehrt und erzählen in "Weit. Ein Weg um die Welt" ihre Geschichte. Auf 260 Seiten werden Momentaufnahmen und Gedanken beschrieben und die schönsten Bilder von unterwegs gezeigt. 

Rezension


Weit ist ein unglaublich tolles Buch und auch wenn ich den Film noch nicht gesehen habe, habe ich direkt Fernweh bekommen. Das Buch an sich ist sehr schön gemacht und mit vielen Illustrationen, Kurzgeschichten und Rezeptideen aus aller Welt ausgeschmückt. Ein Lieblingsstück, das in keinem Bücherregal fehlen darf. 

 

Das Buch ist außerdem eine tolle Geschenkidee für Leute, die gerne ihre Gedanken auf Reisen schicken und sich inspirieren lassen. Hier gehts zur Webseite.

Kinobesuch


Wer sich lieber den Film anschauen möchte, findet hier den Trailer. Dieser läuft noch in vielen Kinos in Deutschland und Österreich. Ende Februar/ Anfang März läuft dieser Film auch in den Schweizer Kinos an.