Foodguide New York


New York – eine Stadt die niemals schläft. Gerade als Tourist ist man von der Reizüberflutung fast erschlagen. Zu viel Leuchtreklame, zu viele Menschen, zu viele Kilometer an diesem Tag bereits gelaufen. Dann kommt der Hunger. Und obwohl New York so viel zu bieten hat, scheint es immer im entscheidenden Moment kein passendes Restaurant zu geben. Daher findet ihr hier meine drei Favoriten, damit ihr nicht hungrig umherirren müsst.

Sean's


Typisch Amerikanisch – Die Liebe zur Flagge, große Autos, der Super Bowl und Burger. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommt man einfach nicht drum herum einen Burger zu essen. Dabei rede ich aber nicht von Mc Donalds, Burger King, Wendys und Co., sondern von richtigen Burgern.

Dieses einzigartige Irish Pub auf der 42 West 48th Streeet ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Neben leckeren Wraps, Panini etc. werden hier auch super leckere Wings und Burger serviert. Für Sport Fans werden hier die aktuellsten Spiele gezeigt.

Irish Pub New York

Little Italy


In diesem Stadtteil von Manhattan tut sich plötzlich eine ganz eigene Welt vor einem auf. Man biegt in die kleine Straße über der „Welcome to Little Italy“ steht und findet sich plötzlich in Italien. Die Einrichtung ist italienisch, die Ladenbetreiber reden nur italienisch miteinander und ein Restaurant reiht sich an das Nächste. Wem einfach mal nach guten Nudeln oder Pizza statt Burger ist, der sollte hier essen gehen. Zwar sind die Pizzen im Vergleich zu Deutschland nicht gerade günstig, dafür aber lecker.

Little Italy New York City

The Pod


The Pod ist ein toller Mix aus Bio Supermarkt, Bäckerei und Mittagsbuffet. Die hohe Qualität und die leckere Auswahl machen es einem schwer sich hier für Etwas zu entscheiden. Am Mittagsbuffet wird einfach der Teller bezahlt. Ein kleiner Teller 9$ und ein großer Teller 12$ und dann darf sich genommen werden, was auf den Teller passt. Koreanitsch, viel Gemüse oder vielleicht doch lieber eins der leckeren Sandwiches?

The Pod New York

Plaza Food Hall


Das Plaza, eines der bekanntesten und teuersten Hotels in New York hat auch für den kleinen Geldbeutel etwas zu bieten. Die Plaza Food Hall ist öffentlich zugänglich und bietet von süßen Sünden, über leckeren Kaffee bis hin zu leckerem Mittagstisch alles was das Herz begehrt. 

Plaza Food Hall New York