Central Park


Der Central Park ist wohl einer der berühmtesten Parks der Welt. Schauplatz vieler Filmszenen und Rückzugsort für viele New Yorker.

Der Central Park erstreckt sich von der 59th bis zur 110th Street quer durch Manhattan. Mit ein paar Ausnahmen wurde dieser Park künstlich angelegt und ist im Sommer, wie auch im Winter, einen Besuch wert. Mit einer Größe von knapp 420 Fußballfeldern, ist er allerdings ganz schön groß. Wer viel vom Park sehen möchte, dem empfehle ich den Park mit dem Fahrrad zu erkunden.

 

Vor dem Park stellen viele Anbieter Fahrräder zum Verleih zur Verfügung oder bieten geführte Touren an. Gerade beim ersten Besuch des Central Parks kann man über eine solche Führung nachdenken. Es werden viele Interessante Geschichten und Infos zum Park erzählt und on top hat man seinen persönlichen Fotografen direkt dabei, der die Urlaubserinnerung für Einen festhält. Tipp: Bei den geführten Fahrradtouren oder dem Radverleih handeln! Die Anbieter stehen unter hohem Konkurrenzdruck und kommen dir daher oft beim Preis etwas entgegen.

Central Park New York City
Bildquelle: telegraph.uk

Hier findet ihr eine Auflistung meiner Highlights aus dem Central Park: 

 

Strawberry Fields

Im Jahre 1980 wurde John Lennon, Mitglied der Beatles, von einem verrückten Fan vor seiner Wohnung in New York erschossen. Zum Gedenken an ihn, wurde an seiner Lieblingsstelle ein Symbol für den Frieden entworfen.

Bethesda Terrace

Von den Stufen der Bethesda Terrace aus hat man einen wunderschönen Blick auf den See und das Bootshaus. Wegen der einzigartigen Akustik musizieren unter der Treppe oft Straßenkünstler und sosrgen so für eine ganz besondere Atmosphäre. Dieser Platz war auch Drehort vieler bekannter Serien. Beispielsweise wurde in der Serie Gossip Girl hier unter den Treppen geheiratet und der Bethesda Fountain ist ein zentraler Punkt in der Serie Friends.

Bethesda Fountain Central Park

Nach einem Besuch im Central Park sollte man meiner Meinung nach dem Plaza einen Besuch abstatten. In das Hotel selbst kommt man nicht so einfach rein, doch die Plaza Food Hall ist für Alle öffentlich zugänglich! Hier kommt wirklich Jeder auf seinen Geschmack - Egal ob süße Sünden oder leckerer Mittagstisch. Außerdem saubere Toiletten! Der perfekte Ort für eine kleine Stärkung nach der Fahrradtour durch den Central Park.

Plaza Food Hall New York