Botanischer Garten André Heller


Die Tore des botanischen Gartens öffnen sich um 9 Uhr. Ich stehe bereits pünktlich auf der Matte und freue mich, dass niemand sonst zu sehen ist. Ich kaufe eine Eintrittskarte für 12 Euro und bin gespannt was mich hinter den Toren erwartet.

André Heller wurde 1947 in Wien geboren und zählt zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Künstlern weltweit. In Gardone hat er "eine Musterkollektion an Weltgegenden" geschaffen, wie er selbst seinen Garten beschreibt. 

 

Botanischer Garten André Heller

Bereits wenige Meter hinter dem Eingang beginnt der einzigartige Park. Umgeben von exotischen Pflanzen und dichtem Grün schlängeln sich viele kleine Wege durch den Park. Ohne Lageplan oder Wegweiser geht man hier auf Entdeckungsreise und kann sich ganz und gar in dem Garten verlieren. Hinter jeder Ecke lassen sich neue Installationen, Kunstwerke und exotische Pflanzen entdecken. Ein echter Abenteuerspielplatz.

Plätscherndes Wasser, Karpfenteiche und in Form geschnittene Pflanzen. Ich biege um eine Ecke und entdecke eine kleine süße Schildkröte. Als sie sich plötzlich bewegt und ins Wasser springt bin ich überrascht, denn für mich war auch das auf den ersten Blick einfach nur eine kunstvolle Figur in diesem Park. Viele Parkbänke am Wegesrand laden dazu ein, sich eine Weile hinzusetzen und die Schönheit dieses Gartens zu genießen. Obwohl der Park mitten in der Stadt liegt, bekommt man vom Treiben auf den Straßen nichts mit. Man sitzt in dieser Oase umgeben von Vogelgezwitscher und Wassergeplätscher und vergisst dabei völlig die Zeit.

 

Doch mehr muss ich dazu glaube ich gar nicht schreiben. Hier findest du meine schönsten Bilder aus dem Park in einer Bildergalerie. Lehn dich in deinem Schreibtischstuhl zurück und gönn dir einen Moment der Entspannung, während du in den botanischen Garten eintauchst.

Der botanische Garten ist von März bis Oktober täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Zu finden ist der Park in dem kleinen Ort Gardone in der Via Roma 2.

Um den Park einfach und bequem zu finden, findest du hier eine Karte:

Hinzugezogene Quelle: www.hellergarden.com