Bel di Bertussi


Das Agriturismus Bel di Bertussi ist bis Heute ein Familienbetrieb. Hier packt jeder mit an und man sieht oft selbst die Nonna aus der Küche spazieren. Speisekarten gibt es nicht, sondern das Menü wird direkt am Tisch vorgetragen. Was es zu Essen gibt hängt davon ab, welche Gemüsesorten beispielsweise gerade im Garten reif sind.

Die Qualität des Essens ist sehr gut, denn hier ist alles was auf den Teller kommt aus eigenem, biologischen Anbau - und das schmeckt man auch. Zwischen verschiedenen Vorspeisen wie gegrilltem Gemüse, kann man dann zwischen hausgemachten Nudelsorten und verschiedenen Fleischgerichten wählen. Den Nachtisch sollte man ebenfalls mit einplanen, denn gerade die Panna Cotta war einfach super lecker.

Da die Familie selbst auch auf den Feldern steht, um all die Köstlichkeiten zu ernten und zu verarbeiten, sind die Öffnungszeiten Folgende:

 

In den Sommermonaten Juli und August:

Abendessen: Dienstag bis Sonntag

Mittagessen: Sonntag

 

Rest des Jahres:
Abendessen: Samstags

Mittagessen: Sonntags

 

Man sollte allerdings vorab immer anrufen und einen Tisch reservieren, um sicher zu gehen, dass auch wirklich geöffnet ist. Tel.: 0365 654 094

Neu seit dieser Saison ist außerdem der Kiosk. Hier kann man sich auf einen Aperitiv verabreden oder auch kalte Gerichte wie Aufschnitt, Käse usw. aus eigener Herstellung genießen. Dabei hat man einen einzigartigen Ausblick über die Bucht von Manerba und den Gardasee.

(Geöffnet immer abends, Montag Ruhetag)

Das Agriturismus Bel die Bertussi ist hier zu finden: